Latein- Kursgrillen bei Herrn Wiening

Unfug, den die Welt nicht braucht

Moderator: Mods

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#126 Beitrag von Herr Meier » Do Aug 03, 2006 2:31 pm

Tatütata der Termin ist da!!!!
Wir sind ganz herzlich eingeladen zu Herrn Wiening nach Hause am
Samstag, den 9. September um 19 Uhr.
Herr Wiening hat darauf bestanden, für Speisen und Getränke zu sorgen.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#127 Beitrag von Der Mirko » Do Aug 03, 2006 2:37 pm

Alles klar, dann bin ich dabei. Wir bringen doch auch wieder ein Gastgeschenk mit, oder? Wer kümmert sich drum?

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#128 Beitrag von Herr Meier » So Sep 03, 2006 11:31 pm

Also, nächsten Samstag ist es so weit: Das Kurstreffen bei Herrn Wiening.
Wir bräuchten zwei Autos. Ich dachte da, wenn möglich, an Rebecca und Mirko (aus dem einfachen Grund, weil die beiden nicht trinken).
Wär das OK, Mirko? (Die Spritkosten können wir ja teilen)
Mit Rebecca werde ich noch telefonieren.
Ich rufe diese Woche auch nochmal Herrn Wiening an, um nachzufragen, ob alles "roger" ist und ihm mitzuteielen, mit wievielen wir kommen.
Als Gastgeschenk wollten wir ja einen Kräutertropfen aus der Dampfe mitbringen (evtl. auch noch ein Siffon mit Bier?). Wer kümmert sich?
So, dann sehen wir uns spätestens am Samstag!!!
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#129 Beitrag von Der Mirko » Di Sep 05, 2006 9:36 pm

Also ich kann fahren. Müssen nur gucken wann.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#130 Beitrag von Herr Meier » Di Sep 05, 2006 9:41 pm

Hier wie gewohnt ein Epigramm zum Aufwärmen:

Mentula tam magna est, quantus tibi, Papyle, nasus,

ut possis, quotiens arrigis, olfacere.


Hilfen: mentula, ae, f. - Schwanz, Pimmel; tam...quantus - genauso...wie;
Papylus - Eigenname; nasus, i, m. - Nase; quotiens - sooft;
arrigo - aufrichten; olfacio - riechen
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

christoph
Abiturient
Beiträge: 1036
Registriert: Mo Apr 14, 2003 2:08 pm
Wohnort: Lodz
Kontaktdaten:

#131 Beitrag von christoph » Mi Sep 06, 2006 1:04 am

aber was heißt magna und tibi und est und possis?
"Weihnachtsmänner im Sinne dieser Verordnung sind auch Osterhasen"

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#132 Beitrag von Herr Meier » Mi Sep 06, 2006 2:32 pm

Willsse mich vuarschen?
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#133 Beitrag von Herr Meier » Mi Sep 06, 2006 9:02 pm

Ich seh schon, du meinst es ernst: 'magna' heißt 'groß', 'tibi' heißt eigentlich 'dir', hier aber eher mit 'deine' zu übersetzen. 'est' heißt 'ist' und 'possis' 'du kannst'.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#134 Beitrag von Herr Meier » Fr Sep 08, 2006 8:47 pm

Da keiner von euch Lutschen drauf kommt, hier die Lösung:

Dein Schwanz ist genauso groß wie deine Nase, Papylus,
damit du (ihn) riechen kannst, jedesmal wenn du (ihn) aufrichtest.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Rüdiger
Bundi/Zivi
Beiträge: 1363
Registriert: So Apr 13, 2003 11:51 am
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#135 Beitrag von Rüdiger » Sa Sep 09, 2006 1:51 am

meine güte
Optimismus ist nur ein Mangel an Information!

christoph
Abiturient
Beiträge: 1036
Registriert: Mo Apr 14, 2003 2:08 pm
Wohnort: Lodz
Kontaktdaten:

#136 Beitrag von christoph » Sa Sep 09, 2006 4:27 am

wie primitiv
"Weihnachtsmänner im Sinne dieser Verordnung sind auch Osterhasen"

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#137 Beitrag von Herr Meier » Sa Sep 09, 2006 11:45 am

Die Römer war´n ja auch `n Bauernvolk.
Und übrigens sehen wir in diesem Epigramm schon die Keimzelle des allseits beliebten Spruchs:
An der Nase eines Mannes
erkennt man sein´ Johannes.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#138 Beitrag von Herr Meier » So Sep 10, 2006 1:18 am

War mal wieder top!
Und nächstes Jahr kochen wir mit Herrn Wiening.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Rüdiger
Bundi/Zivi
Beiträge: 1363
Registriert: So Apr 13, 2003 11:51 am
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#139 Beitrag von Rüdiger » Di Sep 12, 2006 4:07 pm

Jo war echt lustig auch wenn es die letzte Stunde für mich ein Kampf gegen den Schlaf war!
Optimismus ist nur ein Mangel an Information!

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#140 Beitrag von Marc S. » Di Sep 12, 2006 5:25 pm

also entweder hab ich bei mir nicht mitgekriegt, dass es kampf gegen den schlaf war oder der überkam mich erst im auto. da war ich nämlich recht zügig weg ...


aber war natürlich wieder nen super treffen, freue mich aufs nächste mal

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#141 Beitrag von Herr Meier » Mi Sep 13, 2006 10:12 am

Jaja, der Schnaps...
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
JoernM
Abiturient
Beiträge: 886
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:32 pm

#142 Beitrag von JoernM » Do Sep 14, 2006 9:54 am

Findet ihr es nicht auch recht dunkel hier im forum? :wink:
Dieser Satz kein Verb!

christoph
Abiturient
Beiträge: 1036
Registriert: Mo Apr 14, 2003 2:08 pm
Wohnort: Lodz
Kontaktdaten:

#143 Beitrag von christoph » Do Sep 14, 2006 10:06 am

ich dachte is zu hell?
"Weihnachtsmänner im Sinne dieser Verordnung sind auch Osterhasen"

christoph
Abiturient
Beiträge: 1036
Registriert: Mo Apr 14, 2003 2:08 pm
Wohnort: Lodz
Kontaktdaten:

#144 Beitrag von christoph » Do Sep 14, 2006 10:07 am

und deswegen
lumen ex
fiat nox
"Weihnachtsmänner im Sinne dieser Verordnung sind auch Osterhasen"

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#145 Beitrag von Herr Meier » Do Sep 14, 2006 10:45 am

Et nunc, Christophere, inflamma spiritum Nigrae Silvae!
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

Briefwechsel mit Herrn Wiening

#146 Beitrag von Herr Meier » Sa Dez 29, 2007 6:12 pm

Hallo liebe Lateinkursler!
Herr Wiening hat auf unsere Weihnachtskarte geantwortet. Ich stell mal beide Briefe in Originalversion und Übersetzung hier herein. Viel Spaß!!!

Assindia, 21.12.2007

Domino Wiening sui dicipuli pristini salutem dicunt!

Care Domine Wiening,
nos non convenisse hoc anno magnopere dolemus. Te cogitare nos non iam te velle revidere non speramus, sed propter causas varias et nonnulla auctoramenta terminum aptum invenire non poteramus. Tamen de convento anno proximo valde laetaremur. Praecamur tibi beatum festum Nativitatis Domini et annum sanum felicemque duo milia et octo!

Vale.


Assindia, 27.12.2007

Discipulis meis salutem dico.

Care Tim!
Magno gaudio epistula vestra lingua Latina conscripta − te auctore ut suspicor − me afficit. Optime! Multas gratias ago. Magistri severi atramentum rubrum necessarium non est. Hoc opusculum scribere tibi bene contigit.
Annus praesens sine discipulorum magistrique conventu praeteriit, quod valde doleo. Ego quoque colloquiis nostris hilariis aut gravibus fruor et delector. Sed annus novus nova spe me complet. Igitur occasione data magistrum „antiquum” visitate! Vos omnes libenter invito. Venite! Adventum vestrum ad tempore adnuntiate!
Diem festum Nativitatis Domini nostri Jesu Christi in circulo liberorum et nepotum et ceterorum propinquorum meorum magna cum hilaritate egi. Cenae vinaque bona me non defecerunt.
Stella bona te ceterosque per annum proximum ducet! Valete!
R. Wiening

Essen, den 21.12.2007

Herrn Wiening grüßen seine ehemaligen Schüler!

Lieber Herr Wiening,
wir bedauern sehr, dass wir uns dieses Jahr nicht getroffen haben. Wir hoffen nicht, dass Sie denken, wir wollten Sie nicht wiedersehen, aber aus
verschiedenen Gründen und wegen einiger Verpflichtungen konnten wir keinen geeigneten Termin finden. Dennoch würden wir uns über ein Treffen im nächsten Jahr freuen. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2008!

Auf Wiedersehen.


Essen, den 27.12.2007

Ich grüße meine Schüler.

Lieber Tim!
Euer in lateinischer Sprache verfasster Brief − mit dir als Autor, wie ich vermute − hat mich mit großer Freude erfüllt. Spitze!
Vielen Dank. Die rote Tinte des strengen Lehrers ist nicht nötig. Dieses kleine Werk zu schreiben, ist dir gut gelungen.
Das jetzige Jahr ist ohne ein Treffen der Schüler und des Lehrers vergangen, was ich sehr bedaure.
Auch ich habe unsere heiteren oder sogar erhabenen Treffen genossen und mich sehr an ihnen erfreut. Aber das neue Jahr erfüllt mich mit neuer Hoffnung. Also besucht bei gegebener Gelegenheit euren „alten“ Lehrer! Ich lade euch alle gerne ein! Kommt! Meldet euer Kommen rechtzeitig an!
Den Festtag der Geburt unseres Herrn Jesus Christus habe ich im Kreis meiner Kinder, Enkel und anderer Verwandter mit großer Heiterkeit begangen. Essen und guter Wein haben mir nicht gefehlt.
Möge ein guter Stern dich und die anderen durch das nächste Jahr geleiten! Macht es gut!
R. Wiening
Zuletzt geändert von Herr Meier am Mo Jan 07, 2008 2:15 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#147 Beitrag von Herr Meier » Sa Dez 29, 2007 6:33 pm

Ich denke, wir sollten uns jetzt recht bald bei Herrn Wiening melden, um einen Termin für Februar/ März auszumachen. Ich stell gleich oder demnächst mal ein paar Vorschläge rein.
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
Herr Meier
Mittelstufenschüler
Beiträge: 280
Registriert: Mo Apr 21, 2003 12:09 pm
Wohnort: Im Zeitungsarchiv

#148 Beitrag von Herr Meier » Sa Dez 29, 2007 7:15 pm

Also jetzt das alte Lied von der Suche nach einem Termin. Ich führe mal Freitage und Samstage von Ende Februar bis März und meinetwgen auch noch ein paar im April auf und jeder nennt dann die, an denen er kann. Viel Erfolg!

Freitag, 29. Februar
Samstag, 1. März
Freitag, 7. März
Samstag, 8. März
Freitag, 14. März
Samstag, 15. März
Freitag, 11. April
Freitag, 25. April
Samstag, 26. April

Ich hoffe, das genügt... Bitte um Wiederbelebung des Forums durch eure Beiträge!!!
Man muss dem Herr Gott für alles danken,
auch für Ober-, Unter- und Mittelfranken.

Benutzeravatar
JoernM
Abiturient
Beiträge: 886
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:32 pm

#149 Beitrag von JoernM » Sa Dez 29, 2007 7:59 pm

Bisher kann ich noch an allen Terminen. Der April wäre tendentiell günstiger für mich, da ich dann wieder im Lande bin.
Dieser Satz kein Verb!

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#150 Beitrag von Marc S. » Sa Dez 29, 2007 8:02 pm

bisher gehen bei mir alle termine

Antworten