Hunger

halt alles, was nicht mehr gebraucht wird. Is aber doch alles zu schade ums zu löschen

Moderator: Mods

Antworten

Es ist 13:30. Du hast noch nichts gegessen. Wie entscheidest du?

Ich "frühstücke": Eier, Brot, Kakao
3
43%
Ich esse zu Mittag: Pommes, Currywurst, Mayo, Pils
3
43%
Ich warte bis zum Abendbrot!
1
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Maxwell
Abiturient
Beiträge: 846
Registriert: So Apr 20, 2003 4:42 pm
Wohnort: Schönebeck
Kontaktdaten:

Hunger

#1 Beitrag von Maxwell » Mi Sep 29, 2004 12:31 pm

Wisst ihr ich habe Hunger und weiß nicht was ich essen soll!

Es ist längst Mittagszeit, doch ich hab nicht einmal gefrühstückt. Soll mann jetzt mit Pommesbude anfangen oder lieber erst mal Cornflakes essen???
Hopfen und Malz, Gott erhalt's!

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Miriam » Mi Sep 29, 2004 12:36 pm

Also, da ich sowohl gefrühstückt habe als auch meine Mittagspause bereits eine gute Stunde her ist, warte ich jetzt bis zum Abendessen. :D
Aber das war ja mal nicht die Frage... Es kommt darauf an, wie gesund du dich ernähren willst. Dann wäre das Frühstück mit Sicherheit die bessere Alternative, aber ich würde trotzdem zum Mittagessen tendieren... :wink:
Just married- und immernoch glücklich...

Benutzeravatar
Maxwell
Abiturient
Beiträge: 846
Registriert: So Apr 20, 2003 4:42 pm
Wohnort: Schönebeck
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Maxwell » Mi Sep 29, 2004 12:41 pm

Da ich, bis es hier ein repräsentatives Ergebnis gäbe, längst verhungert wäre, habe ich mir nun 3 Scheiben Brot mit Schinken und Käse gemacht. DAzu habe ich mir ein herrliches Glas Kakao gemacht!
Hopfen und Malz, Gott erhalt's!

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Miriam » Mi Sep 29, 2004 12:49 pm

Sehr gesund... Zumindest gesünder als die Alternative! Dein Körper wird's dir mit Sicherheit irgendwann einmal danken...
Just married- und immernoch glücklich...

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#5 Beitrag von Der Mirko » Do Sep 30, 2004 5:36 pm

Ich hätte wohl eher den langen und beschwerlichen Weg zur Frittenbude auf mich genommen.

Benutzeravatar
JoernM
Abiturient
Beiträge: 886
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:32 pm

#6 Beitrag von JoernM » Fr Okt 01, 2004 8:42 am

Oder im Internet nach nem Lieferservice gesucht ;)
Dieser Satz kein Verb!

christoph
Abiturient
Beiträge: 1036
Registriert: Mo Apr 14, 2003 2:08 pm
Wohnort: Lodz
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von christoph » Fr Okt 01, 2004 10:00 am

oder aber nachner tiefkühlpizza gekramt
"Weihnachtsmänner im Sinne dieser Verordnung sind auch Osterhasen"

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Miriam » Mo Okt 04, 2004 2:48 pm

Da könnt ihr mal sehen, wie einfallslos ihr seid...
Just married- und immernoch glücklich...

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#9 Beitrag von Der Mirko » Mo Okt 04, 2004 2:52 pm

Was hättest du denn gemacht?

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Marc S. » Mo Okt 04, 2004 3:29 pm

mir nicht ein sondern 5 pils geholt. dat bissken wat ich ess, kann ich auch trinken :D

Benutzeravatar
derPatrykM
Mittelstufenschüler
Beiträge: 279
Registriert: Fr Apr 11, 2003 11:50 pm
Wohnort: unterm Dach
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von derPatrykM » Do Okt 07, 2004 2:07 pm

naja sind nicht alle studenten irgendwie schwerstalkoholiker?
rechtschreipvehler sint folle apsicht und diehnen der algemeinen belusstigung.

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Marc S. » Do Okt 07, 2004 5:04 pm

naja, sagen wir mal so, wenn ich mir den sinngehalt vieler vorlesungen und die Logik in der Handlungsweise des Dekanats ansehe, bin ich kurs davor, zu einem zu werden :)

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#13 Beitrag von Der Mirko » Do Okt 07, 2004 5:26 pm

Ihr armen Studenten :lol: .

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von Marc S. » Do Okt 07, 2004 6:52 pm

naja, wenn man ne vorlesung fürs 1. semester zusammenstückelt, die n bisschen hiervon, n bisschen davon hat, wofür du eigentlich noch vorraussetzungen brauchst, die du erst aus vorlesungen des 3. und 4. semesters kriegst und dann die klausuren so auslegt, dass jedesmal über 80 % durchfallen, zweifel ich an der intelligenz des lehrstuhls / Dekanats.

Max Power
Bundi/Zivi
Beiträge: 1534
Registriert: Fr Feb 06, 2004 4:22 pm
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Max Power » Do Okt 07, 2004 7:37 pm

Suck is back!

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Miriam » Fr Okt 08, 2004 1:49 pm

Dank meiner Berufswahl habe ich mit dem Studium nicht viel an der Mütze. (noch nicht und vielleicht auch nie...)
Aber dennoch mußte ich heute in der Zwischenpüfung fetstellen, dass die in der Kammer nicht so ganz den Durchblick haben, wann man welchen Stoff durchnimmt... :?
Just married- und immernoch glücklich...

Der Mirko
Abiturient
Beiträge: 1011
Registriert: Mo Feb 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Essen

#17 Beitrag von Der Mirko » Fr Okt 08, 2004 1:57 pm

Das wird einem überall passieren.

Benutzeravatar
JoernM
Abiturient
Beiträge: 886
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:32 pm

#18 Beitrag von JoernM » Sa Okt 09, 2004 5:02 pm

Marc S. hat geschrieben:naja, wenn man ne vorlesung fürs 1. semester zusammenstückelt, die n bisschen hiervon, n bisschen davon hat, wofür du eigentlich noch vorraussetzungen brauchst, die du erst aus vorlesungen des 3. und 4. semesters kriegst und dann die klausuren so auslegt, dass jedesmal über 80 % durchfallen, zweifel ich an der intelligenz des lehrstuhls / Dekanats.
Nee, das ist wohl eher Politik. Es sind zu viele Studienanfänger, die merken sollen, dass ein Studium nix für sie is. Dementsprechend wird gesiebt. Und bei den Anfängerzahlen in Informatik recht rabiat. Geld hat die Uni offenbar nur für Studenten, die nicht durchs Sieb fallen. Hat vor und nachteile das ganze.
Dieser Satz kein Verb!

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von Marc S. » So Okt 10, 2004 6:08 am

naja, dann giebts ja jetzt chancen. zu diesem WS haben wir nur 200 neuanfänger. bei mir warens 500, ein jahr davor 800 und davor über 1000

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von Miriam » Mo Okt 11, 2004 12:50 pm

Und was schließehn wir daraus? Schreckt etwa die hohe Durchfallquote jetzt schon vorab ab?
Just married- und immernoch glücklich...

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von Marc S. » Mo Okt 11, 2004 2:01 pm

klar. wenn der weiter so macht haben wir in 2 jahren 20 informatik ersties und der FBI wird in 5 Jahren wegen studentenmangel geschlossen

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Miriam » Mo Okt 11, 2004 2:04 pm

:shock: ohhhhhhh... Das wäre doch sehr schade. Allerdings erschließt das für diejenigen die dann fertig sind ganz neue Möglichkeiten. Denn wenn kein Nachwuchs mehr nach kommt, dann hat man umso größere Auswahl bei den angebotenen Jobs...
Just married- und immernoch glücklich...

Marc S.
Oberstufenschüler
Beiträge: 597
Registriert: Fr Apr 11, 2003 5:26 pm
Wohnort: Essen - Bedingerade
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von Marc S. » Mo Okt 11, 2004 2:52 pm

...

das bringts.

Miriam
Student
Beiträge: 1956
Registriert: Mo Feb 16, 2004 4:32 pm
Wohnort: Deisenhofen
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Miriam » Mo Okt 11, 2004 2:53 pm

Hey, ich versuche eben alles auch von der anderen Seite zu betrachten...
Just married- und immernoch glücklich...

Antworten